Datenschutz

Ihre persönlichen Daten und deren Schutz sind uns natürlich besonders wichtig. Deshalb finden Sie hier sämtliche Informationen darüber, welche Daten erfasst werden und für welche Zwecke diese benutzt werden.

Verantwortlicher und Geltungsbereich

Diese Datenschutzinformation gilt für die Website der Studio Brighten OG, welche unter der Domain https://studiobrighten.com abrufbar ist.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist

Studio Brighten OG
Stefan Reinprecht, MA
Wielandgasse 56
8010 Graz, Österreich
+43 664 506 82 13
office@studiobrighten.com

Änderungen von Gesetzen oder unserer internen Prozesse (z.B. durch Verwendung neuer Tools) erfordern natürlich Anpassungen dieser Datenschutzinformation. Sie können die Datenschutzinformation jederzeit abrufen, lesen, speichern und ausdrucken.

Aktueller Stand: 23. Juni 2020

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Link auf der Website Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse) zur Bearbeitung der Anfrage und allfälligen Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter und werden 2 mal jährlich gelöscht, falls es zu keinem Auftrag gekommen ist.

Cookies

Cookie Einstellungen

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Das sind kleine, hilfreiche Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Cookies helfen uns unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Zum Beispiel durch einen Session-Cookie der Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennt. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Laut Gesetz dürfen wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb unserer Webseite technisch notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Arten benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Diese Zustimmung erfolgt das Pop-Up, dass beim ersten Besuch unserer Webseite eingeblendet wird. Es werden keine Cookies geladen, bis Sie ausdrücklich zustimmen.

Rechtsgrundlageist der Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (zur Vertragserfüllung) für den Einsatz der technisch nötigen Cookies. Diese sind erforderlich, damit wir Ihnen die Webseite überhaupt anzeigen können. Für die Verwendung anderer Cookies (wie Tracking- und Werbecookies) ist die Grundlage der Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, also Ihre ausdrückliche und nachweisbare Einwilligung.

Speicherdauer: Die von uns verwendeten technisch notwendigen Cookies haben eine Lebensdauer von 12 Monaten.  Sie können die in Ihrem Browser gespeicherten Cookies jederzeit selbst löschen.

Web-Analyse

Wir verwenden auf dieser Website Google Analytics der Firma Google LLC (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten (IP-Adresse) pseudonymisiert.

Folgende Daten werden aufgezeichnet:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Seite
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners

Sie können das Tracking verhindern, indem Sie die Web-Analyse Cookies nicht akzeptieren oder Ihren Browser entsprechend einstellen die Web-Analyse zu blockieren.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Die Daten werden für 36 Monate gespeichert.

Newsletter

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ), verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig einen Newsletter zu schicken. Wenn Sie sich zum Newsletter anmelden, wird dies über das Double-Opt-In Verfahren geregelt. Sie bekommen eine E-Mail und erst wenn Sie den Bestätigungslink  in der E-Mail anklicken, werden Sie zum Newsletter angemeldet.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden und Ihre Präferenzen anpassen. In der Fußzeile jeder Aussendung finden Sie entsprechende Links dazu. Alternativ können Sie uns auch unter office@studiobrighten.com kontaktieren und wir entfernen Ihre Daten aus dem System.

Ihre Daten werden an MailChimp (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA) übermittelt. Folgende Daten werden bei MailChimp gespeichert: Name, E-Mail Adresse, Zeit und IP-Adresse des opt-ins, Zeit und IP-Adresse der Bestätigung (double opt-in), geographische Daten (zur Bestimmung, wo auf der Welt die Abonnenten sich befinden), Zeitzone (dient zum Versenden zu einer gewissen vorherbestimmten Uhrzeit), sowie Ihre Präferenzen (Auswahl, welche Informationen Sie von mir erhalten wollen).

Die Beziehung zum Newsletter-Anbieter basiert auf dem „Privacy Shield“ (USA). Ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung wurde abgeschlossen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und lit f (berechtigtes Interesse) DSGVO.

Ihre Rechte

Als Betroffene stehen Ihnen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) sowie Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO).

Wenn Sie nicht mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sein, oder Fragen dazu entstehen, können Sie uns unter office@studiobrighten.com kontaktieren und wir versuchen die Sache zu klären.

Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch jederzeit an die österreichische Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde wenden: Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel.: +43 1 52152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/